Tag der offenen Tür am EGM

Tag der offenen Tür am Europäischem Gymnasium Meerane



„Entdecke deine neue Schule!“ Unter diesem Motto fand auch in diesem Jahr wieder unser Tag der offenen Tür statt. Das Gymnasium öffnete allen Interessenten für 4 Stunden seine Türen. Die Veranstaltung richtete sich primär an die Schüler der dritten und vierten Klassen, die auf der Suche nach einer neuen Schule sind. Bei der Orientierung halfen die vielen Schüler, die die Kinder und ihre Familien durch das Haus führten. In allen Räumen erhielten sie einen spannenden Einblick in unser umfangreiches Angebot, so konnte man sich von den Wundern der Physik verblüffen lassen, zauberhaften Experimenten im Chemieraum zusehen oder im Biologieraum „kleine Welten ganz groß“ erleben. Sogar Mathematik wird zum Erlebnis, wenn man sich Herrn Sonntags kniffligen Aufgaben stellt. Doch auch die, denen Naturwissenschaften keinen Spaß machen, kamen ganz auf ihre Kosten: mit Frau Fritzsch konnte man seiner künstlerischen Begabung freien Lauf lassen, oder bei Herrn Kühne seiner musikalischen. Auch sportlich Begabte kamen bei uns nicht zu kurz. Herr Riedel und Herr Löst betreuten alle Aktiven im Fitnessraum. Abgerundet wurde das Ganze mit einem abwechslungsreichen Programm in der Aula, wo Herr Schulze den Kindern eine Reise in die „Welt der Musik“ ermöglichte und unsere Schulbands ihre poppigen Auftritte hatten.
Die internationalen Schüler der 9b setzten die Besucher mit ihrem Theaterstück in Erstaunen.

Chemiekabinett


Der Tag der offenen Tür ist allerdings nicht nur für die Kinder da, sondern ist auch als Informationsveranstaltung für Eltern und Schüler aller Klassenstufen gedacht.
Nachdem Herr Dr. Stiehler (Geschäftsführer Bildung des Trägervereins Waldenburg) und Frau Sommer das Konzept unserer Schule vorgestellt hatten, standen sie im Zimmer 5 mit Herrn Kettner und Vertretern der Elternschaft und des Fördervereins als Berater zur Verfügung.
Die Schüler der höheren Klassen konnten sich bei Beratungslehrerin Frau Schramm und Herrn Endt von der Arbeitsagentur in Zwickau über ihre Zukunft in der Arbeitswelt informieren.

Selbstverständlich gab es auch dieses Mal ein vielfältiges kulinarisches Angebot. Im Schulclub wurden bei ansprechender Livemusik Kaffee und Kuchen serviert. Die Schüler der Klasse 12 sowie Frau Kuschke, Frau Jantsch und Frau Rauschenbach sorgten in und um die Schülerküche für Verpflegung. Wer etwas deftigere Kost bevorzugte, bekam auf dem Schulhof eine „Roster auf die Hand“. Frau Wolf und ihre asiatischen Schüler brachten auch die chinesische und vietnamesische Kochkunst zu den zahlreichen Besuchern in unserer Schule.

Vier Stunden „Tag der offenen Tür“ vergingen wie im Flug, und waren sowohl für Schüler als auch Besucher ein unvergleichliches Erlebnis. Wir freuen uns auf viele neue Mitschüler und sagen allen „Herzlich Willkommen“!

Leopold Raabs, Klasse 10a

 

 

Sprachenraum

Geographie

Chemievorführung

Unsere Bandklasse in der Aula