Hey, das geht ab…Musikunterricht als Bandklasse!


Mittwochs wird es poppig im Europäischen Gymnasium Meerane, denn da proben die 5. und 6. Klassen während ihres Musikunterrichts in echten Schulbands!
Der erste Teil der Doppelstunde „Musik“ wird zunächst für Einzelunterricht an den Gitarren, Bassgitarren, Keyboards, Schlagzeugen oder zur Gesangsausbildung genutzt. So ganz nebenbei lernen die Schüler das Notenlesen und dessen Umsetzung. Der nichtsahnende Besucher staunt nicht schlecht, wenn er beim Rundgang durchs Schulhaus aus fünf verschiedenen Räumen Rock und Pop zu hören bekommt. In der zweiten Stunde kommen die „Bands“ zusammen und lassen es so richtig krachen: Das Gelernte wird zusammengeführt und aufeinander abgestimmt, zunächst instrumental, dann mit Gesang. Ab und zu lassen die kleinen „Rocker“ ihren Gedanken und Gefühlen freien Lauf, da wird auch schnell mal was improvisiert und imitiert. Doch dann geht es wieder ans gemeinsame Üben für die herbeigesehnten Auftritte zu Schulfesten oder Feierlichkeiten. Und so wurde die Aula zum Tag der offenen Tür am 30.01.2016 zum Hauptanziehungspunkt für alle Gäste, als unsere 5er und 6er ihr Können selbstbewusst präsentierten und das Publikum absolut begeisterten.
Als nächstes Ziel steuern sie nun das große Schulfest am 17.06.2016 an, um auf der Bühne zu zeigen, was man in so kurzer Zeit dazulernen kann.
„Absolut cool“- so die einheitliche Meinung zum Musikunterricht in Bandklassen!
Übrigens: Wer von den kleinen Musikern am Vormittag während des „offiziellen“ Unterrichts noch immer nicht genug bekommen konnte, der kann nachmittags seine Instrumental- oder Gesangsausbildung in unserer Freien Jungendkunstschule hier im Schulhaus fortsetzen.