Das Frühlingsfest ist im asiatischen Raum das wichtigste Fest des Jahres, vergleichbar mit unserem Weihnachten.
Am 9. März feierten die chinesischen und vietnamesischen Schülerinnen und Schüler der Klasse 9c gemeinsam mit allen Schülern unserer Schule ihr erstes Frühlingsfest in Deutschland.                          Mit einem Programm von Musik, Tanz und Gesang in den Landessprachen zog ein gewisses chinesisches und vietnamesisches Flair in unsere Aula ein.
Es ist bewundernswert, mit welchem großen Eifer das Programm geplant und durchgeführt, und die Moderation in deutscher Sprache vorgetragen wurde.  Und so manches musikalische Talent hat sich hier offenbart!
Der begeisterte Applaus belohnte die Akteure und zeigte ihnen, dass sie hier an unserem Gymnasium willkommen sind.
Zum Abschluss gab es für alle noch einen kleinen Imbiss mit asiatischen Leckereien.
Ein großes Lob und Dankeschön allen Beteiligten für dieses tolle Fest!